21.06.2018

Brau Union Österreich erhielt Leitbetriebe Austria Zertifikat

Pressetext (5895 Zeichen)Plaintext

Brau Union Österreich als ein österreichischer Leitbetrieb mit wegweisenden Leuchtturmprojekten

„Brewing a Better World“ nennt sich die Nachhaltigkeitsstrategie von HEINEKEN, der sich auch die Brau Union Österreich als Teil der internationalen HEINEKEN-Familie verschrieben hat. Am Weg zu diesem Ziel werden auch immer wieder Vorzeigeprojekte konzeptioniert, umgesetzt und vorgestellt, die für nachhaltige Bierkultur stehen. Nach einem umfassenden Screening wurde die Brau Union Österreich erneut mit dem Zertifikat der „Leitbetriebe Austria“ ausgezeichnet. Dies zeigt, dass das Unternehmen im Bereich nachhaltige Bierkultur den richtigen Weg eingeschlagen hat.

Das Zertifikat wurde von Leitbetriebe-Austria-Geschäftsführerin Monica Rintersbacher an die Brau Union Österreich, vertreten durch Gabriela Maria Straka, Leitung Kommunikation/PR und CSR, überreicht. Leitbetriebe Austria zeichnet alljährlich Unternehmen mit dem Zertifikat aus, die sich zu nachhaltigem Unternehmenserfolg, Innovation und gesellschaftlicher Verantwortung bekennen und damit Leitbild-Charakter für andere Unternehmen und für das Unternehmertum Österreichs haben.

Monica Rintersbacher, Geschäftsführerin Leitbetriebe Austria: „Die ausgezeichneten Leitbetriebe bilden das Rückgrat der österreichischen Wirtschaft. Durch ihren in der DNA konsequent gelebten Nachhaltigkeitsgedanken sind sie erfolgreich. Sie sichern langfristig zehntausende Arbeitsplätze und sind ein wichtiger Innovationstreiber. Wir unterstützen die Unternehmen durch regelmäßige gemeinsame Aktivitäten, so profitieren sie voneinander. In gezielten Kommunikationsmaßnahmen informieren wir die Wirtschaft über die vorbildlichen Erfolgsrezepte.“

Magne Setnes, Vorstandsvorsitzender der Brau Union Österreich, ist stolz über die erneute Zertifizierung: „Wir sind uns bewusst, dass wir als größtes Brauereiunternehmen Österreichs große Verantwortung gegenüber Umwelt, Gesellschaft, Kunden, Konsumenten und Mitarbeitern tragen. Bier ist ein Naturprodukt – es besteht aus Rohstoffen, die eine intakte Umwelt voraussetzen. Daher ist uns, neben unserem Einsatz für Mitarbeiter und Gesellschaft, der Umwelt- und Klimaschutz ein großes Anliegen. Viele unserer Initiativen in diesem Bereich sind wegweisend, wie etwa unsere ‚Grüne Brauerei Göss‘, wo unser Bier zu 100 % nachhaltig gebraut wird oder auch das Brauquartier Puntigam, ein Vorzeigeprojekt, bei dem in Graz 800 Wohnungen durch Gärwärme versorgt werden. Einen weiteren Meilenstein in unserer Nachhaltigkeitsstrategie haben wir vor kurzem in Schwechat gesetzt. Auch hier wird die Abwärme aus dem Brauprozess der Brauerei Schwechat sinnvoll für Heizzwecke und Warmwasser für 900 Wohnungen in der unmittelbaren Nachbarschaft genutzt.“

Gabriela Maria Straka, Leitung Kommunikation/PR und CSR, ergänzt: „'Gesundheit & Arbeitssicherheit‘ ist eine der 6 Säulen, auf die unsere umfassende Nachhaltigkeitsstrategie 'Brewing a better World' beruht. Auch hier werden laufend Maßnahmen gesetzt und Konzepte erarbeitet, um die Sicherheit und die Gesundheit der Mitarbeiter zu gewährleisten. Für dieses Engagement erhielt die Brau Union Österreich bereits mehrfach Auszeichnungen, wie vor kurzem den Staatspreis KNEWLEDGE. Auch überzeugte die Brau Union Österreich als Arbeitgeber. In einem Ranking des Wirtschaftsmagazins trend wurde das Unternehmen heuer zum zweiten Mal als bester Arbeitgeber in der Branche Lebens- und Genussmittel gekürt und belegte zugleich den zweiten Platz unter den 1.000 Unternehmen im gesamten Ranking. Über mehrere Monate hinweg hat trend in Kooperation mit dem Statistik-Portal Statista, der Arbeitgeber-Bewertungsplattform kununu sowie deren Muttergesellschaft Xing über 165.000 einzelne Urteile zu rund 1.000 österreichischen Unternehmen mit mindestens 200 Mitarbeitern aus 20 Branchen erhoben. Nachzulesen sind die Aktivitäten der Brau Union Österreich online unter http://nachhaltigkeit.brauunion.at/.“

Brau Union Österreich ist als ausgezeichneter Arbeitgeber in ganz Österreich verankert
Die Brau Union Österreich ist mit acht Brauereien und 32 Vertriebsstandorten in ganz Österreich regional verankert. In Summe rund 2.400 Mitarbeiter sind es, die österreichweit über die einzelnen Brauereistandorte bis hin zu einem eigenen Fuhrpark mit allein rund 450 LKW-Fahrern und -Beifahrern dafür sorgen, dass rund 49.000 Kunden und Millionen Bierliebhaber im ganzen Land mit bestem Bier, laufenden Innovationen und bestem Service versorgt werden. Seit 2003 ist die Brau Union Österreich Teil der internationalen Heineken-Familie.
 
Über die Brau Union Österreich
Über 5,0 Mio. HL Bier setzt die Brau Union Österreich in einem Jahr ab – mit vierzehn führenden Biermarken, über 100 Biersorten und laufenden Innovationen. Zusätzlich vertreibt die Brau Union Österreich seit April 2015 die Cider-Marke Strongbow in Österreich und brachte 2017 mit Stibitzer einen Cider aus 100% österreichischen Äpfeln auf den Markt. Das Unternehmen steht sowohl für internationale Premium-Brands wie Heineken, Desperados und Affligem, als auch für nationale Top-Marken wie Gösser und für regionale Marken wie Zipfer, Puntigamer, Kaiser, Schwechater, Schladminger, Reininghaus oder Wieselburger. Die Weizenbiermarke Edelweiss, die alkoholfreie Marke Schlossgold und die Biere der Spezialitäten-Manufaktur Hofbräu Kaltenhausen runden das Sortiment ab. 2.400 Mitarbeiter in ganz Österreich sorgen dafür, dass rund 49.000 Kunden und Millionen Bierliebhaber im ganzen Land mit Bier versorgt werden. Dass die Brau Union Österreich dabei auf beste Rohstoffe, höchste Qualität und nachhaltige Produktion – sowohl im Umwelt- als auch im gesellschaftlichen Bereich – setzt, versteht sich von selbst. Dafür wurde die Brau Union Österreich mit dem Prädikat „GREEN BRAND“ ausgezeichnet. Seit 2003 ist die Brau Union Österreich Teil der internationalen HEINEKEN-Familie.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

3 393 x 2 377

Dokumente


Kontakt

MAG. DR. GABRIELA MARIA STRAKA, EMBA
Leitung Kommunikation/PR & CSR
Pressesprecherin
Diplom-Biersommelière
BRAU UNION ÖSTERREICH AG
 
Poschacherstraße 35
A-4021 LINZ
 
Telefon: +43 732/6979-2670 
Mobile: +43 664/8381864 

SABINE FERK
Kommunikation/PR
Biersommelière
BRAU UNION ÖSTERREICH AG
 
Triesterstraße 357-359
A-8055 Graz
 
Telefon: +43 316/502-3732
Mobile: +43 664/8381859

Brau Union Österreich erhielt Leitbetriebe Austria Zertifikat (. jpg )

Monica Rintersbacher, Geschäftsführerin Leitbetriebe Austria (rechts), überreicht an Gabriela Maria Straka, Leitung Kommunikation/PR und CSR Brau Union Österreich (links), das Zertifikat.

Maße Größe
Original 3393 x 2377 4,7 MB
Medium 1200 x 840 123,4 KB
Small 600 x 420 40,3 KB
Custom x

PA_Leitbetriebe Austria_EN

.pdf 97,4 KB