Meldungsübersicht
In über 190 Ländern der Welt beheimatet, ist Heineken der Weltbürger unter den Bieren oder die internationale Biermarke schlechthin. Die Marke richtet sich an selbstbewusste, zukunftsorientierte Konsumenten, die eine klare Vorstellung darüber haben, was sie wollen und wie sie ihre Ziele erreichen werden. Nun wird eine Innovation vorgestellt, an der die österreichische Brauerei Wieselburg maßgeblich beteiligt war: Gemeinsam mit einem globalen Team von Heineken entwickelt, hat Wieselburg einen großen Anteil daran, dass das beliebte Heineken nun völlig ohne Alkohol – als Heineken 0.0 – auf den Markt kommt.
In über 190 Ländern der Welt beheimatet, ist Heineken der Weltbürger unter den Bieren und die absolute Nummer 1 im internationalen Premium-Segment. Die Biermarke richtet sich an selbstbewusste, vorwärtsorientierte Konsumenten, die genau wissen, was sie wollen und wie sie ihre Ziele erreichen werden. Nun wird Heineken in Österreich in einer neuen Verpackung auf den Markt gebracht, die genau den Ansprüchen der Zielgruppe gerecht wird.
Wien baut ein Fahrrad. Genauer gesagt schaffen 23 Betriebe aus 23 Bezirken gemeinsam etwas Einzigartiges: Heineken Ridentity – das Wiener Radl. Mit dem Projekt will Heineken dem Fahrrad Tribut zollen, einem der wichtigsten Fortbewegungsmittel und dem beliebtesten Hobby der Stadt. Das Ergebnis: ein Fahrrad, auf den ersten Blick vielleicht unscheinbar, im Detail ein Unikat und jedes einzelne Teil ein Highlight und voller Stil.
Amsterdam, 9. Juni 2016: HEINEKEN und Formula One Management (FOM) haben eine Vereinbarung über ihre Zusammenarbeit abgeschlossen: Heineken® wird globaler Partner der Formel 1® (F1). Die Zusammenarbeit beginnt heuer mit dem neu benannten FORMULA 1 GRAN PREMIO HEINEKEN D’ITALIA 2016 in Monza und ist auf mehrere Jahre ausgelegt.
Heineken stellt eine neue globale integrierte Marketingkampagne vor, die sich für verantwortungsvollen, moderaten Alkoholkonsum einsetzt. Die Kampagne unter dem Motto „Moderate Drinkers Wanted“ startet und wird global über das ganze Jahr 2016 implementiert. Die Kampagne inkludiert einen neuen TV-Spot, unterstützt von interaktiver und digitaler Aktivierung sowie Medienkooperationen und PR.
Als Teil der ganzheitlichen, globalen Spectre-Kampagne hat Heineken® nun den neuesten TV-Spot vorgestellt – mit Daniel Craig als James Bond in einer Highspeed-Verfolgungsjagd auf dem Boot in der Hauptrolle. Zusätzlich wurde eine aufsehenerregende digitale Kampagne angekündigt: Es wird das weltweit erste Selfie aus dem All geben – tituliert als „Spyfie“.
Weitere Meldungen laden

Willkommen

Willkommen in unserem Online-Presse-Center für Medien und Journalisten mit allen Meldungen und Downloads zu unserem Unternehmen und unseren Produkten.


Top Meldungen

Weltbürger unter den Bieren präsentiert Innovation: Heineken 0.0 - Österreich war maßgeblich an der Entwicklung der Weltneuheit beteiligt
      
In über 190 Ländern der Welt beheimatet, ist Heineken der Weltbürger unter den Bieren oder die internationale Biermarke schlechthin. Die Marke richtet sich an selbstbewusste, zukunftsorientierte Konsumenten, die eine klare Vorstellung darüber haben, was sie wollen und wie sie ihre Ziele erreichen werden. Nun wird eine Innovation vorgestellt, an der die österreichische Brauerei Wieselburg maßgeblich beteiligt war: Gemeinsam mit einem globalen Team von Heineken entwickelt, hat Wieselburg einen großen Anteil daran, dass das beliebte Heineken nun völlig ohne Alkohol – als Heineken 0.0 – auf den Markt kommt.

Neues Dosenformat für Trendsetter: Heineken® präsentiert stilvolle „Sleek Can“
      
In über 190 Ländern der Welt beheimatet, ist Heineken der Weltbürger unter den Bieren und die absolute Nummer 1 im internationalen Premium-Segment. Die Biermarke richtet sich an selbstbewusste, vorwärtsorientierte Konsumenten, die genau wissen, was sie wollen und wie sie ihre Ziele erreichen werden. Nun wird Heineken in Österreich in einer neuen Verpackung auf den Markt gebracht, die genau den Ansprüchen der Zielgruppe gerecht wird.

Heineken Ridentity: Wiens Essenz in einem Fahrrad - 23 Teile, 23 Bezirke, ein Wiener Fahrrad
      
Wien baut ein Fahrrad. Genauer gesagt schaffen 23 Betriebe aus 23 Bezirken gemeinsam etwas Einzigartiges: Heineken Ridentity – das Wiener Radl. Mit dem Projekt will Heineken dem Fahrrad Tribut zollen, einem der wichtigsten Fortbewegungsmittel und dem beliebtesten Hobby der Stadt. Das Ergebnis: ein Fahrrad, auf den ersten Blick vielleicht unscheinbar, im Detail ein Unikat und jedes einzelne Teil ein Highlight und voller Stil.