Meldungsübersicht
Für die nachhaltige Wärmeversorgung von rund 900 Wohneinheiten, die in den nächsten Jahren auf den Brauereigründen errichtet werden, haben die Brau Union Österreich und EVN ein innovatives und umweltfreundliches Konzept entwickelt.
„Brewing a better World“ nennt sich die Nachhaltigkeits-Strategie von Heineken, der sich auch die Brau Union Österreich als Teil der internationalen Heineken-Familie verschreibt. Am Weg zu diesem Ziel werden immer wieder Vorzeigeprojekte konzeptioniert, umgesetzt und vorgestellt, die für nachhaltige Bierkultur stehen. Eines der Vorzeigeprojekte der Brau Union Österreich ist im Süden Österreichs: die Brauerei Puntigam, welche wieder mit dem ÖKO-Profit geehrt wurde.
Die Brau Union Österreich ist mit fünf Großbrauereien, zwei regionalen Spezialitätenbrauereien und der Spezialitäten-Manufaktur Hofbräu Kaltenhausen sowie mit 32 Vertriebsstandorten und 55 Verkaufspartnern in ganz Österreich regional verankert. Auch 450 LKW-Fahrer und -Beifahrer im eigenen Fuhrpark der Brau Union Österreich sorgen für beste Servicequalität zur Belieferung der Kunden. Dass diese Logistik gut, effizient und unfallfrei funktioniert, ist naturgemäß ein wichtiges Bestreben der Brau Union Österreich. Aus diesem Grund vergibt das Unternehmen jährlich einen Qualitätspreis – den sich heuer das Verkaufslager Bad Ischl sichern konnte.
Für den CSR-Guide 2017 untersuchte das Wirtschaftsmagazin Top Gewinn die österreichische Unternehmenslandschaft nach 47 Kriterien im Bereich Nachhaltigkeit, Ökologie, Soziales und Innovation/Qualität. Die Brau Union Österreich schafft es hierbei unter die Top 20 Österreichs.
Zum zehnten Jubiläum wurden Initiatoren und Unterstützer der Veranstaltung für das große Engagement in der Berufsnachwuchsförderung durch das BMWFW geehrt
„Brewing a better World“ nennt sich die Nachhaltigkeits-Initiative von Heineken, der sich auch die Brau Union Österreich als Teil der internationalen Heineken-Familie verschreibt. Am Weg zu diesem Ziel werden auch immer wieder Vorzeigeprojekte konzeptioniert, umgesetzt und vorgestellt, die für nachhaltige Bierkultur stehen – etwa die Grüne Brauerei Göss oder ganz aktuell ein neues Energieversorgungskonzept der Brauerei Puntigam. Nun wurde die Brau Union Österreich zum wiederholten Male als Großkunde der Österreichischen Post für CO2-neutrale Zustellung – bestätigt durch den TÜV Austria – geehrt: Im Rahmen eines Festaktes nahmen Vertreter der Brau Union Österreich Mitte Mai die Auszeichnung entgegen – nach einer Festrede und einer Podiumsdiskussion mit Michaela Dorfmeister.
Weitere Meldungen laden

Willkommen

Willkommen in unserem Online-Presse-Center für Medien und Journalisten mit allen Meldungen und Downloads zu unserem Unternehmen und unseren Produkten.


Top Meldungen

Biogene Gärwärme heizt Wohnungen auf den Schwechater „Brauereigründen“: Brau Union Österreich und EVN planen innovatives Abwärmeprojekt für rund 900 Wohnungen
      
Für die nachhaltige Wärmeversorgung von rund 900 Wohneinheiten, die in den nächsten Jahren auf den Brauereigründen errichtet werden, haben die Brau Union Österreich und EVN ein innovatives und umweltfreundliches Konzept entwickelt.

Brau Union Österreich setzt auf Nachhaltigkeit: Brauerei Puntigam wurde für Umweltmaßnahmen erneut ausgezeichnet und ist Partner bei einem umweltfreundlichen Nachbarschaftskonzept
      
„Brewing a better World“ nennt sich die Nachhaltigkeits-Strategie von Heineken, der sich auch die Brau Union Österreich als Teil der internationalen Heineken-Familie verschreibt. Am Weg zu diesem Ziel werden immer wieder Vorzeigeprojekte konzeptioniert, umgesetzt und vorgestellt, die für nachhaltige Bierkultur stehen. Eines der Vorzeigeprojekte der Brau Union Österreich ist im Süden Österreichs: die Brauerei Puntigam, welche wieder mit dem ÖKO-Profit geehrt wurde.

Brau Union Österreich mit Fokus auf Qualität und Arbeitssicherheit: Verkaufslager Bad Ischl ausgezeichnet
      
Die Brau Union Österreich ist mit fünf Großbrauereien, zwei regionalen Spezialitätenbrauereien und der Spezialitäten-Manufaktur Hofbräu Kaltenhausen sowie mit 32 Vertriebsstandorten und 55 Verkaufspartnern in ganz Österreich regional verankert. Auch 450 LKW-Fahrer und -Beifahrer im eigenen Fuhrpark der Brau Union Österreich sorgen für beste Servicequalität zur Belieferung der Kunden. Dass diese Logistik gut, effizient und unfallfrei funktioniert, ist naturgemäß ein wichtiges Bestreben der Brau Union Österreich. Aus diesem Grund vergibt das Unternehmen jährlich einen Qualitätspreis – den sich heuer das Verkaufslager Bad Ischl sichern konnte.