Meldungsübersicht
Nach zahlreichen Auszeichnungen in den letzten Jahren reiht sich die Brau Union Österreich mit der 100 Prozent nachhaltigen Grünen Brauerei Göss jetzt erneut in die erste Riege internationaler Nachhaltigkeitspreisträger.
Die Holdinggesellschaft Brau Union AG wird sich – vorbehaltlich der Genehmigung durch die Kartellbehörden mehrheitlich (70%) an der Rudolf Ammersin GesmbH beteiligen. Das Familienunternehmen mit seinen rund 100 Mitarbeitern, mit der sechsten Generation in den Startlöchern, ist besonders als Großhändler für Getränkemarken und Bierspezialitäten bekannt.
  • Bierspezialitäten: werden als wichtig erachtet, v.a. sortenspezifische Spezialitäten; Mehrheit der Befragten probierfreudig
  • Verantwortung: alkoholfreies Bier und Radler nach wie vor beliebt
  • Konsum: stabil auf hohem Niveau bei 103 Litern pro Kopf (mit alkoholfreiem Bier sogar 106 Liter), starker Fokus auf österreichischem & regionalem Bier
  • Bierkultur: weitere Imageverbesserung von Bier wahrgenommen; überwiegende Mehrheit der Österreicher (91 %) sieht Bier zentral für die heimische Getränkekultur
  • Nachhaltigkeit: besonders wichtig ist den Österreichern die Verwendung von regionalen Rohstoffen, die Sicherung von Arbeitsplätzen und der Einsatz erneuerbarer Energie
Seit heute, Dienstag, ist es offiziell: Mit Mickey Schönhofer steht künftig ein erfahrener Gastronom hinter der Schank in der Klagenfurter Institution „Zum Großglockner“ – bekannter unter dem Namen „Pumpe“ – und löst damit Aloisia und Christian Fischer ab, die mit Jahresende in Pension gehen.
Gemeinsam mit dem Gourmet-Führer Gault Millau verleiht die Brau Union Österreich heuer bereits zum 15. Mal Österreichs bedeutendste Bier-Auszeichnung. In Wien sicherte sich die „Albertina Passage“ den begehrten Preis.
Mag. Klaus Schörghofer ist ab 1. Februar 2018 Managementteam-Mitglied der Brau Union Österreich und übernimmt die Leitung des Geschäftsfeldes Lebensmittelhandel von Dr. Viktor Gillhofer, der in seiner neuen Funktion als Vorstandsvorsitzender künftig Heineken Serbien leiten wird.
Weitere Meldungen laden

Willkommen

Willkommen in unserem Online-Presse-Center für Medien und Journalisten mit allen Meldungen und Downloads zu unserem Unternehmen und unseren Produkten.


Top Meldungen

Brau Union Österreich gewinnt edie Sustainability Leaders Award 2018
      
Nach zahlreichen Auszeichnungen in den letzten Jahren reiht sich die Brau Union Österreich mit der 100 Prozent nachhaltigen Grünen Brauerei Göss jetzt erneut in die erste Riege internationaler Nachhaltigkeitspreisträger.

Brau Union AG beteiligt sich am Traditionsunternehmen Ammersin
Die Holdinggesellschaft Brau Union AG wird sich – vorbehaltlich der Genehmigung durch die Kartellbehörden mehrheitlich (70%) an der Rudolf Ammersin GesmbH beteiligen. Das Familienunternehmen mit seinen rund 100 Mitarbeitern, mit der sechsten Generation in den Startlöchern, ist besonders als Großhändler für Getränkemarken und Bierspezialitäten bekannt.

Bierkulturbericht 2017: Regionales Bier und Bierspezialitäten wichtig für die österreichische Bierkultur
      
  • Bierspezialitäten: werden als wichtig erachtet, v.a. sortenspezifische Spezialitäten; Mehrheit der Befragten probierfreudig
  • Verantwortung: alkoholfreies Bier und Radler nach wie vor beliebt
  • Konsum: stabil auf hohem Niveau bei 103 Litern pro Kopf (mit alkoholfreiem Bier sogar 106 Liter), starker Fokus auf österreichischem & regionalem Bier
  • Bierkultur: weitere Imageverbesserung von Bier wahrgenommen; überwiegende Mehrheit der Österreicher (91 %) sieht Bier zentral für die heimische Getränkekultur
  • Nachhaltigkeit: besonders wichtig ist den Österreichern die Verwendung von regionalen Rohstoffen, die Sicherung von Arbeitsplätzen und der Einsatz erneuerbarer Energie