11.03.2020

Wieselburger feiert das 250-Jahr-Jubiläum mit der neuen Sorte Zwickl

Pressetext (2217 Zeichen)Plaintext

Anlässlich des 250-jährigen Bestehens der Brauerei Wieselburg erinnert die neue Sorte Wieselburger Zwickl an das traditionelle und echte Brauhandwerk.

2020 ist ein historisch bedeutsames Jahr für die Marke Wieselburger – im Mai wird das 250-jährige Bestehen der Brauerei Wieselburg gefeiert. Angestoßen wird beim Feiern passenderweise mit etwas Besonderem, der neuen Sorte Wieselburger Zwickl.

Mit der Wahl der Sorte Zwickl erinnert Braumeister Christian Huber an das traditionelle und echte Brauhandwerk und trifft dabei auch den Geschmack der Österreicher. Denn mehr als ein Drittel (35 %) der österreichischen Bevölkerung trinkt gerne Zwickl. Dies geht aus der repräsentativen Studie zur österreichischen Bierkultur hervor, die jährlich als Basis des Bierkulturberichtes der Brau Union Österreich durchgeführt wird.

Das goldgelbe Wieselburger Zwickl überzeugt mit einer fruchtig-hopfigen Note in der Nase und am Gaumen. Ungefiltert abgefüllt und daher natürlich trüb, ist es besonders harmonisch mild im Nachtrunk mit einem Alkoholgehalt von 5 %. Das Zwickl ist in der Gastronomie sowie im Handel in der 0,5l Flasche und der 0,5l Dose erhältlich.

Jubiläumsjahr
Anlässlich des 250-Jahr-Jubiläums der Brauerei Wieselburg wird im Herbst ein Tag der offenen Tür für Gäste, Freunde und Nachbarn stattfinden. Neben Kinderprogramm und Brauereiführungen wird auch die eigene Brauereimusik beim Frühschoppen aufspielen. Gefeiert wird ganz nach dem Wieselburger Motto „Aufs WIE kommt´s an“.

Über die Brauerei Wieselburg
Seit 1770 braut man in Wieselburg traditionelle Bierspezialitäten. Die Brauerei, in der edle Bierspezialitäten wie das Wieselburger Stammbräu, Gold, Spezial sowie das Schwarzbier gebraut werden, ist seit Jahrhunderten in der Region verankert und nimmt die Verantwortung für Menschen sehr ernst: Als wichtiger Arbeitgeber der Region, durch regionales Engagement und nachhaltiges Wirtschaften. Für das nachhaltige Fernwärmeprojekt in Kooperation mit einer benachbarten Firma wurde die Brauerei, die international zu den effizientesten in punkto Energie- und Wasserbedarf zählt, sogar mit dem Energy Globe 2015 in Niederösterreich ausgezeichnet.
 
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

Die neue Sorte Wieselburger Zwickl erinnert an das traditionelle und echte Brauhandwerk.
284 x 503

Kontakt

MAG. DR. GABRIELA MARIA STRAKA, EMBA
Leitung Kommunikation/PR & CSR
Pressesprecherin
Diplom-Biersommelière
BRAU UNION ÖSTERREICH AG
 
Telefon: +43 732/6979-2670 
Mobile: +43 664/8381864 

RUTH DUNZENDORFER
Kommunikation/PR
BRAU UNION ÖSTERREICH AG
 
Poschacherstraße 35
A-4021 LINZ
 
Telefon: +43 732/6979-2693
Mobile: +43 664/8381138
E-Mail senden >

Die neue Sorte Wieselburger Zwickl erinnert an das traditionelle und echte Brauhandwerk. (. png )

Maße Größe
Original 284 x 503 169 KB
Custom x