28.05.2020

Erweiterung des Management Teams in der Brau Union Österreich

Pressetext (3302 Zeichen)Plaintext

Die Digitalisierung hat in den letzten Jahren der Brau Union Österreich viele neue Möglichkeiten eröffnet, neue und einfache Services anzubieten, um die Bedürfnisse unserer Kunden noch besser abzudecken. Auch für die Fähigkeiten unserer Supply Chain, die Treffsicherheit unseres digitalen Marketings oder für die Vereinfachung unserer internen Prozesse spielt die Digitalisierung eine immer stärker werdende Rolle.

Um in Zukunft Digitalisierung noch stärker als Wettbewerbsvorteil für unsere Kunden nutzen zu können, wird Mag. Wolfgang Ehrengruber MBA mit 1. Juni 2020 als Director Digital and Technology in das Managementteam der Brau Union Österreich bestellt. Als Teil des Management Teams der Brau Union Österreich wird Herr Ehrengruber die digitale Perspektive in alle Unternehmensbereiche mit einbringen und verstärkt die Entwicklung digitaler und einfacher Kundenkanäle vorantreiben.
 
Wolfgang Ehrengruber blickt auf 17 Jahre Erfahrung in den Bereichen Digitaler Transformation, Prozessoptimierung und Organisationsentwicklung zurück. Die Karriere in der Brau Union Österreich begann der Oberösterreicher 2018 mit dem schrittweisen Aufbau des Bereichs Transformation & Technology, zuvor gestaltete er die Digitale Transformation der Unternehmen der S. Spitz Gruppe und sammelte mehrjährige internationale Erfahrung bei KPMG Management Consulting in CEE und im Nahen Osten.

„Digitalisierung nutzen heißt für uns, einfacher, zugänglicher und schneller für unsere Kunden und Konsumenten zu sein. Ob Kunden rund um die Uhr mobil Zugriff auf ihre Services haben und einfach bestellen können, oder ob Konsumenten mit unserer neuen App SCHNIPS mobil Lokale finden, Tische reservieren oder Gutscheine einlösen können, alles was unseren Kunden nützt, ist für uns im Fokus. So konnte das digitale Produkt Team SCHNIPS während Corona unseren Gastronomiekunden schnell helfen, indem sie eine kostenfreie „Bestellen & Abholen“ Lösung zur Verfügung stellten – unsere Kunden konnten so auch in dieser schwierigen Zeit etwas Umsatz erzielen“, so Wolfgang Ehrengruber.

Über die Brau Union Österreich
Über 5,0 Mio. HL Bier setzt die Brau Union Österreich in einem Jahr ab – mit achtzehn führenden Biermarken, über 100 Biersorten und laufenden Innovationen. Das Unternehmen steht sowohl für Internationale Premium-Brands wie Heineken, Desperados, Sol und die Cider-Marken Strongbow und Stibitzer, österreichweit verbreitete Top-Marken wie Gösser, Schwechater, die Weizenbiermarke Edelweiss, das alkoholfreie Schlossgold und die Biere der Spezialitäten-Manufaktur Hofbräu Kaltenhausen sowie Marken mit starker regionaler Bedeutung wie Zipfer, Puntigamer, Wieselburger, Kaiser, Schladminger, Reininghaus, Linzer Bier, Villacher, Schleppe und Piestinger. 2.700 Mitarbeiter in ganz Österreich sorgen dafür, dass rund 49.000 Kunden und Millionen Bierliebhaber im ganzen Land mit Bier versorgt werden. Dass die Brau Union Österreich dabei auf beste Rohstoffe, höchste Qualität und nachhaltige Produktion – sowohl im Umwelt- als auch im gesellschaftlichen Bereich – setzt, versteht sich von selbst. Dafür wurde die Brau Union Österreich mit dem Prädikat „GREEN BRAND“ ausgezeichnet. Seit 2003 ist die Brau Union Österreich Teil der internationalen Heineken-Familie.

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

Mag. Wolfgang Ehrengruber MBA
2 573 x 2 058

Kontakt

MAG. DR. GABRIELA MARIA STRAKA, EMBA
Leitung Kommunikation/PR & CSR
Pressesprecherin
Diplom-Biersommelière
BRAU UNION ÖSTERREICH AG
 
Telefon: +43 732/6979-2670 
Mobile: +43 664/8381864 

Mag. Wolfgang Ehrengruber MBA (. jpeg )

Maße Größe
Original 2573 x 2058 1013,5 KB
Medium 1200 x 960 176,8 KB
Small 600 x 480 46,5 KB
Custom x