05.05.2020

Nach 26 Jahren in der Brauerei Schladming beginnt ein neuer Lebensabschnitt

Pressetext (2556 Zeichen)Plaintext

Nach 26 Jahren in der Brauerei Schladming hatte am 30. April Ingeborg Höflehner ihren letzten Arbeitstag und ist mit 1. Mai in die Ruhephase der Altersteilzeit gewechselt.

Vor 26 Jahren, am 1. August 1994 begann ihre berufliche Laufbahn in der Brauerei Schladming im Bereich Buchhaltung und Lohnverrechnung. Ab 1996 übernahm sie die Leitung der Abteilung Rechnungswesen in der Schladminger Brau GmbH. In dieser Funktion war sie auch 2001/2002 in die Integration maßgeblich involviert und bemüht, die Eingliederung der Schladminger Brau GmbH in die Brau Union Österreich bestmöglich zu lenken. Durch die Integration wurden Synergieeffekte genutzt, die Buchhaltung outgesourct und sie vor eine neue Herausforderung gestellt. Wollte sie weiterhin in Schladming arbeiten, musste sie die Verkaufslagerleitung übernehmen und somit Chefin der Lagermitarbeiter und Bierführer werden. Sich als Frau in einer männerdominierten Branche, unter lauter „g’standene Männer“, durchzusetzen und noch dazu die neue Struktur in den Abläufen einzuführen, war keine leichte Aufgabe und hat sie zwischendurch öfters zweifeln lassen. Aber sie hat sich nicht unterkriegen lassen und ihre Rolle als Vorreiterin gelebt. Sie erinnert sich noch an die ersten Logistiktagungen, an denen sie neben einigen Assistentinnen und Kolleginnen aus dem Einkauf als einzige Frau teilnahm. Im April 2003 erhielt sie auch die Prokura in der Genossenschaft.

Nun hat für Ingeborg Höflehner eine neue Lebensphase begonnen. Das operative Geschäft der Brauerei Schladming hat Rudolf Longin als neuer Verkaufslagerleiter übernommen und Carmen Fischeneder ist für die Aufgaben im allgemeinen Dienst zuständig. Rudolf Longin ist seit Oktober 2013 Mitarbeiter in der Brauerei Schladming. Seinen Werdegang begann er als Springer im Zustellfuhrpark, wechselte dann in die Kommissionierung und ist nun seit August 2017 als Kellermeister eingesetzt. In dieser Funktion übernahm er bereits in vielen Belangen die Stellvertretung für die Verkaufslagerleiterin Ingeborg Höflehner. In der Genossenschaft bleibt Ingeborg Höflehner weiterhin Ansprechpartnerin.

Über Schladminger

Die Brauerei Schladming ist eine regionale Spezialitätenbrauerei, inmitten der Region Schladming-Dachstein. Es sind die Tauern, die die Rohstoffe liefern – die Luft und das Wasser. Neben den beiden Bio-Bieren Schladminger BioZwickl und Schladminger Schnee Weiße hat die Brauerei auch das Schladminger Märzen und den Schladminger Sepp in der Kleinflasche im Programm.

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

Nach 26 Jahren in der Brauerei Schladming beginnt ein neuer Lebensabschnitt für Ingeborg Höflehner
1 369 x 1 369
Nach 26 Jahren in der Brauerei Schladming beginnt ein neuer Lebensabschnitt für Ingeborg Höflehner
5 315 x 3 543

Kontakt

MAG. DR. GABRIELA MARIA STRAKA, EMBA
Leitung Kommunikation/PR & CSR
Pressesprecherin
Diplom-Biersommelière
BRAU UNION ÖSTERREICH AG
 
Telefon: +43 732/6979-2670 
Mobile: +43 664/8381864 

SABINE FERK
Kommunikation/PR
Biersommelière
BRAU UNION ÖSTERREICH AG
 
Triesterstraße 357-359
A-8055 Graz
 
Telefon: +43 316/502-3732
Mobile: +43 664/8381859

Nach 26 Jahren in der Brauerei Schladming beginnt ein neuer Lebensabschnitt für Ingeborg Höflehner (. jpg )

Ingeborg Höflehner (1. Reihe sitzend in der Mitte) mit „ihrem“ Team der Brauerei Schladming beim Fest des 110-Jahr-Jubiläums 2019.

Maße Größe
Original 5315 x 3543 2,6 MB
Medium 1200 x 800 395 KB
Small 600 x 400 104 KB
Custom x