18.06.2019

16. Schladminger Bier & Partner Golftrophy

Pressetext (3927 Zeichen)Plaintext

Schladminger Golftrophy überzeugte mit sportlichen Highlights und kulinarischen Genüssen

Spannende Golfwettkämpfe gepaart mit kulinarischem Genuss gab es am 17. Juni 2019 bei der Schladminger Bier & Partner Golftrophy zu erleben.

Austragungsort des Turniers war der Dachstein Tauern Golf & Country Club in Haus im Ennstal. Der Golfplatz und das Wetter boten perfekte Bedingungen, bei denen die teilnehmenden Wirte bewiesen, dass sie sportlich top in Form sind. Unter der Spielart Chapman – Vierer traten insgesamt 96 Teilnehmer zum Kanonenstart von Tee 1-18 an.

In der Nettogruppe gewannen
1.    Thomas Rettenbacher und Wolfgang Zandl
2.    Kevin Schwaab und Michael Lautner
3.    Herwig Hofmann und Martin Giger

Bei den Damen gelang der „Nearest to the Pin“ Rosa Strohmeier, sowie der „Longest Drive“ Margret Schwab. Die Wertung „Nearest to the Pin“ entschied bei den Herren Florian Danklmaier für sich sowie den „Longest Drive“ Kurt Lanzmaier.

Neben den sportlichen Highlights kam aber auch der Genuss bei der Golftrophy nicht zu kurz: Das Team um die Pächter Katrin Schwaiger und Florian Gaisbauer versorgte die Teilnehmer den ganzen Tag lang – sowie bei der Siegesfeier am Abend – mit unterschiedlichen Schmankerln, bestes Schladminger Bier durfte dabei ebenfalls nicht fehlen.

Den Bogey-Preis bekamen Fritz Danklmaier und Gerwald Kaserer.

110 Jahre für steirische Brauqualität
Seit der Gründung der Brauerei im Jahr 1909 bewährt sich Schladming als guter Wirtschaftsstandort. Nach den Glanzzeiten des Bergbaus in den Schladminger Tauern kann die Region heute durch ganzjährigen Tourismus punkten. Anlässlich der 110-Jahr-Feier im Mai 2019 gab es für die vielen interessierten Besucher aus der Region bei Führungen am Tag der offenen Tür Einblick in die regionale Spezialitätenbrauerei.

Das grüne Herz Österreichs
Die Steiermark ist mit der Grünen Brauerei Göss bereits weltweit Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit. Dabei überzeugt neben den qualitativen Rohstoffen der Region vor allem die steirische Brauqualität. 2019 stellt nun auch die Brauerei Schladming auf ein neues Energiekonzept um. Bereits im Dezember 2018 wurde die Brauerei an das Schladminger Fernwärmenetz angeschlossen, welches ein Fünftel der notwendigen Energie liefert. Um besonders energieaufwändige Schritte des Brauprozesses wie das Kochen der Würze ebenfalls aus nachhaltigen Quellen speisen zu können, wurde eine Pellets-Heizanlage installiert. Mit Mitte des Jahres wird dann das Schladminger Bier zur Gänze mit grüner Energie gebraut.

„Mit viel Liebe und noch mehr Zeit produzieren wir in der Brauerei Schladming jährlich ca. 6,8 Mio. Halbe bestes Bier. Dafür verwenden wir hauptsächlich heimische Rohstoffe – für das naturtrübe BioZwickl sowie die feinprickelnde Schnee Weiße sogar aus rein biologischem Anbau. Genuss höchster Braukunst im Einklang mit der Natur wird zur Gänze mit grüner Energie gebraut“, schwärmt der Schladminger Braumeister Rudolf Schaflinger von „Insa Bier“.

Trend Bio-Bier
Die Schladminger Spezialitätenbrauerei nimmt innerhalb der Brau Union Österreich mit ihren Bio-Bieren eine führende Position am österreichischen Biermarkt ein. Bereits seit vielen Jahren ist die Selbstverpflichtung zur Bio-Produktion gelebte Tradition. Bio-Biergenuss mit 100 Prozent österreichischen Rohstoffen aus kontrolliert biologischem Anbau gibt es in zweifacher Ausführung: Neben dem bereits bekannten und beliebten BioZwickl, überzeugt seit 2012 auf dem Markt auch ein Weißbier, die Schladminger Schnee Weiße, in Bio-Qualität.

Über Schladminger
Die Brauerei Schladming ist eine regionale Spezialitätenbrauerei, inmitten der Region Schladming-Dachstein. Es sind die Tauern, die die Rohstoffe liefern – die Luft und das Wasser. Neben den beiden Bio-Bieren Schladminger BioZwickl und Schladminger Schnee Weiße hat die Brauerei auch das Schladminger Märzen und den Schladminger Sepp in der Kleinflasche im Programm.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

16. Schladminger Bier & Partner Golftrophy
4 288 x 2 848

Kontakt

MAG. DR. GABRIELA MARIA STRAKA, EMBA
Leitung Kommunikation/PR & CSR
Pressesprecherin
Diplom-Biersommelière
BRAU UNION ÖSTERREICH AG
 
Telefon: +43 732/6979-2670 
Mobile: +43 664/8381864 

SABINE FERK
Kommunikation/PR
Biersommelière
BRAU UNION ÖSTERREICH AG
 
Triesterstraße 357-359
A-8055 Graz
 
Telefon: +43 316/502-3732
Mobile: +43 664/8381859

16. Schladminger Bier & Partner Golftrophy (. JPG )

Thomas Rettenbacher, Ronald Zentner (Geschäftsführer Schladminger Brau GmbH), Franz Wittmann jun. (Geschäftsführer Dachstein Tauern Golf & Country Club), Sepp Zirngast (Vorstand Schladminger Brau GmbH) und Wolfgang Zandl

Maße Größe
Original 4288 x 2848 5,4 MB
Medium 1200 x 798 269,2 KB
Small 600 x 399 70,8 KB
Custom x