19.07.2018

Steirertreffen in Salzburg: Gösser sorgt für bierige Erfrischung

Pressetext (3782 Zeichen)Plaintext

Bereits zum 16. Mal finden sich Exil-Steirer am 3. August zum Steirertreffen in Salzburg zusammen. Fehlen darf dabei eines mit Sicherheit nicht: echt-steirische Bierspezialitäten aus der traditionsreichen „Grünen Brauerei“ Göss.

An die 160 Steirer, die es aus beruflichen oder privaten Gründen nach Salzburg verschlagen hat, treffen sich am 3. August im Friesacher Heurigen in Anif bei Salzburg bereits zum 16. Mal zum Plaudern und Netzwerken. Hochkarätige Gäste aus Politik, Wirtschaft und Society wie der Salzburger Erzbischof Franz Lackner, Waltraud Wöhrer (Salzburger Aluminium AG), Rudolf Haindl (Qimiq) oder der international bekannte Künstler Konrad Winter geben sich unter der Schirmherrschaft von Organisatorin Andrea Lämmerhofer ein Stelldichein. Auch Schauspieler Johannes Silberschneider, der bereits in den letzten Jahren immer mit einer Lesung ursteirischer Texte das Publikum begeisterte, gibt sich wieder die Ehre.

Steirische Spezialitäten aus der traditionsreichen „Grünen Brauerei“ Göss in Leoben sorgen dabei für bierigen Genuss und prickelnde Erfrischung. Die musikalische Umrahmung des Treffens übernehmen heuer die „Blusnknepf“ – vier junge Frauen aus Salzburg und der Steiermark. Günter Hinterholzer, als Regionaler Verkaufsdirektor Gastronomie bei der Brau Union Österreich für Salzburg zuständig, meint: „Mit Gösser wird die Veranstaltung im sommerlichen Salzburg um eine bierig-prickelnde Komponente reicher. Die Gäste haben die Wahl zwischen einer großen Bandbreite an Gösser-Sorten: Der Klassiker Gösser Märzen, die naturtrüben Gösser Brauschätze in den Sorten Stifts-Zwickel dunkel und Stifts-Troad, der sommerlich-erfrischende NaturRadler, das alkoholfreie Gösser NaturGold sowie die alkoholfreien Gösser-Kracherl Holunder und Zitrone werden ausgeschenkt. Aber nicht nur die steirischen Gäste in Salzburg erfreuen sich am steirischen Bier – generell ist Gösser sehr beliebt in der Festspielstadt und im ganzen Salzburger Land. Nicht umsonst heißt es: ‚Gut. Besser. Gösser.‘“

Steirer in Salzburg: Aufnahme in die Liste
Für die Liste der Steirer in Salzburg kann man sich erfassen lassen, um in weiterer Folge zu Veranstaltungen wie dem Steirertreffen – das mit einem Unkostenbeitrag in der Höhe von 60 Euro für Essen, Getränke, sowie das Rahmenprogramm einhergeht – eingeladen zu werden. Bei Interesse daran steht Andrea Lämmerhofer unter der Telefonnummer 0664/1058186 bzw. der E-Mail-Adresse andrea@laemmerhofer.com zur Verfügung.

Gösser: Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit
Die Brauerei Göss hat nicht nur ausgezeichnete Bierspezialitäten zu bieten, sie ist auch Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit: Seit Oktober 2015 wird Gösser 100 Prozent nachhaltig gebraut. Durch eine Biertrebervergärungsanlage wird fossiles Erdgas ersetzt. Auch Strom aus Wasserkraft, Biomasse-Fernwärme und mittels der eigenen Solaranlage produzierte Solarthermie tragen zur Energieversorgung der Brauerei bei.

Über Gösser
Gössers Siegeszug beginnt 1860, als der Unternehmer Max Kober Teile des Stiftes Göss erwirbt und die dortige Klosterbrauerei reaktiviert. Heute ist Gösser mit einer spontanen Bekanntheit von 73 Prozent die bekannteste Biermarke Österreichs, mit einem nationalen Marktanteil von 15,9 Prozent (Quelle: Nielsen, Wert 2017). Damit ist Gösser das meistverkaufte und beliebteste Bier Österreichs. Für die Biererzeugung verwendet die Gösser Brauerei ausschließlich heimische Naturprodukte: erneuerbare Energien im Produktionsprozess, Brauwasser aus dem eigenen Quellschutzgebiet, Braugerstensorten aus dem Osten Österreichs und Hopfen aus dem südsteirischen Leutschach. Für den Einsatz österreichischer Rohstoffe und die hohe Qualität wurde Gösser-Bier mit dem rot-weiß-roten AMA-Gütesiegel ausgezeichnet.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

3 648 x 2 432

Dokumente


Kontakt

MAG. DR. GABRIELA MARIA STRAKA, EMBA
Leitung Kommunikation/PR & CSR
Pressesprecherin
Diplom-Biersommelière
BRAU UNION ÖSTERREICH AG
 
Poschacherstraße 35
A-4021 LINZ
 
Telefon: +43 732/6979-2670 
Mobile: +43 664/8381864 

SABINE FERK
Kommunikation/PR
Biersommelière
BRAU UNION ÖSTERREICH AG
 
Triesterstraße 357-359
A-8055 Graz
 
Telefon: +43 316/502-3732
Mobile: +43 664/8381859

Steirertreffen in Salzburg: Gösser sorgt für bierige Erfrischung (. JPG )

Steirertreffen 2017: v.l.n.r.: Dr. Christoph Ferch, Miteigentümer des Palais Neustein und Mitglied des Salzburger Gemeinderates; Schauspieler Johannes Silberschneider; Günter Hinterholzer, Regionaler Verkaufsdirektor Brau Union Österreich; Organisatorinnen Marlies Muhr, Immobilien Muhr und Andrea Lämmerhofer

Maße Größe
Original 3648 x 2432 3,9 MB
Medium 1200 x 800 151,2 KB
Small 600 x 400 47,5 KB
Custom x

PA Styrian meeting in Salzburg_EN

.pdf 118,6 KB