21.09.2017

Schladminger Bier auf Erfolgskurs

Pressetext (4204 Zeichen)Plaintext

Der Erfolg des Schladminger Biers hält weiter an. Alle Sorten entwickeln sich positiv, der Ausstoß konnte erneut vermehrt werden. Regionalität als Markenzeichen der Brauerei bleibt.

Schladming, September 2017. Als Tourismus-Hotspot kommen in der Region Schladming-Dachstein auf etwa 31.000 Einwohner knapp 30.000 Gästebetten und fast zwei Millionen Übernachtungen allein im Winterhalbjahr. Mehr als 1.800 Vermietungsbetriebe, über 50 Hütten und unzählige weitere Gastronomie-Betriebe ergänzen das touristische und gastronomische Angebot. Davon profitiert auch die Schladminger Brauerei, denn der überwiegende Großteil des Absatzes (85 %) erfolgt über die Gastronomie, wobei Schladminger den Hauptteil des Marktes beliefert.

Regionalität als Markenzeichen

Insgesamt werden knapp 70 % des Schladminger Bieres im Heimgebiet Steiermark getrunken. Allerdings wird bereits fast jedes vierte Schladminger im Osten verkauft, wo vor allem das BioZwickl sehr gut ankommt. Auch die Hauptsorte Schladminger Märzen legt weiter zu. Bei ihren Kunden punktet die Schladminger Brauerei aber nicht nur mit ihrer starken Verankerung in der Region, sondern auch mit Servicequalität und Kundennähe, wie Jürgen Stocker betont: „Wir legen Wert auf Qualität – sowohl bei unseren Produkten, als auch bei unserem Service – und suchen den Kontakt zu unseren Kunden. Als regionale Brauerei ist dieser direkte Austausch für uns sehr wichtig. Die Plakatkampagne mit echten Schladmingern wird die Nähe zu unseren Kunden noch einmal verstärken.“ 
 
Regionale Plakatkampagne: Schladminger „suacht Originale“

Nach der Einführung des neuen Marketingauftritts inklusive dem Slogan „Schladminger – Insa Bier“ fokussiert sich die Brauerei aus dem steirischen Ennstal nun auch in der neuen Kampagne auf ihre Heimat und bezieht echte Persönlichkeiten aus der Region Schladming in ihren Markenauftritt ein. Gemeinsam mit den bekannten Schladmingern Hansjörg Stocker, dem Geschäftsführer des Tourismusverbands Schladming sowie der Wirtin und Bio-Bäuerin Ulrike Wieser ruft Schladminger Bier die Schladminger Bevölkerung zum Fotoshooting für die Plakatkampagne 2018 auf.

Bis 11. November haben die Schladminger Zeit, sich für das Fotoshooting zu bewerben. Das Bewerbungsformular sowie weitere Infos zur Kampagne sind auf der Website www.schladmingerbier.at/mia-suachn-eich zu finden. Zwischen 10 und 15 „Schladminger Originale“ werden im zweiten Schritt ausgewählt, die nach einem professionellen Fotoshooting in der Brauerei ab 2018 auf Plakaten und anderen Werbematerialien zu sehen sein werden.

Jürgen Stocker, regionaler Gebietsleiter Gastronomie bei der Brau Union Österreich, erklärt: „Die Schladminger lieben ihr Bier. Mit den Plakaten möchten wir zeigen, dass auch wir die Schladminger sehr schätzen. Wir beziehen die Menschen in der Region in unsere Kommunikation mit ein und stellen sie in den Mittelpunkt. Denn nicht nur die Natur macht die Region so einzigartig, sondern und vor allem ihre Bewohner!“

Hansjörg Stocker, Geschäftsführer des Tourismusverbands Schladming, freut sich auf die regionale Kampagne: „Heimat – das sind für uns Schladminger unsere Berge und unsere einzigartige Natur, von der so viele Touristen schwärmen. Heimat ist, wo unser Herz dran hängt. Und ‚insa Bier‘ haben wir alle im Herzen: bei geselligen Abenden mit unseren Freunden im Wirtshaus, nach dem Schifahren in der Hütte oder daheim am Esstisch. Schladminger Originale sind wir alle ein bisschen.“

Auch Ulrike Wieser, Wirtin des allseits bekannten Liftstüberls und Bio-Bäuerin, setzt auf Schladminger Bier: „‚Insa‘ Schladminger Bier ist in der Region tief verankert, weil es authentisch, natürlich und ehrlich ist, genau wie wir! Was wäre also passender, als echte Schladminger Originale auf den neuen Plakaten abzubilden?“
 
Über Schladminger 

Die Brauerei Schladming ist eine regionale Spezialitätenbrauerei, inmitten der Region Schladming-Dachstein. Es sind die Tauern, die die Rohstoffe liefern – die Luft und das Wasser. Neben den beiden Bio-Bieren Schladminger BioZwickl und Schladminger Schnee Weiße hat die Brauerei auch ein Schladminger Märzen und den Schladminger Sepp – mit neuer Etikette-  in der Kleinflasche im Programm.
 
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

3 504 x 2 336
Schladminger Bier auf Erfolgskurs
2 835 x 1 890
Schladminger Bier auf Erfolgskurs
2 000 x 1 415

Kontakt

MAG. DR. GABRIELA MARIA STRAKA, EMBA
Leitung Kommunikation/PR & CSR
Pressesprecherin
Diplom-Biersommelière
BRAU UNION ÖSTERREICH AG
 
Poschacherstraße 35
A-4021 LINZ
 
Telefon: +43 732/6979-2670 
Mobile: +43 664/8381864 

Schladminger Bier auf Erfolgskurs (. JPG )

Maße Größe
Original 3504 x 2336 5 MB
Medium 1200 x 800 121,5 KB
Small 600 x 400 37,2 KB
Custom x