16.08.2017

Gösser Golf-Trophy 2017 gastierte im Dachstein Tauern Golf & Country Club

Pressetext (3026 Zeichen)Plaintext

Am 13. August 2017 war der Dachstein Tauern Golf & Country Club in Haus im Ennstal Austragungsort der Gösser Golf-Trophy.

Linz/Schladming, August 2017. Gösser steht seit Jahrzehnten für Brautradition, Natur und höchste Produktqualität. Aber auch im Zusammenhang mit Sport macht die Marke immer wieder von sich reden – so auch auf dem grünen Rasen. In diesem Zusammenhang fand nun am 13. August bei ausgezeichnetem Golfwetter die Gösser Golf-Trophy im Dachstein Tauern Golf & Country Club in Haus im Ennstal statt – 68 Teilnehmer, ein spannender Wettkampf und zahlreiche Gäste machten die Veranstaltung auch für Sponsor Gösser zum Erfolg.

Spannende Wettkämpfe und bestes Bier sorgten für beste Stimmung
Die 68 Teilnehmer spielten neben dem Brutto- und Nettosieg in 3 Gruppen auch noch um Longest drive und Nearest to the Pin. Für das leibliche Wohl war natürlich gesorgt: mit Gösser – Österreichs beliebtesten Bier, das auch in der alkoholfreien Sorte Gösser NaturGold überzeugt – und kulinarischen Köstlichkeiten labten sich die Teilnehmer während des Turniers. Im Rahmen eines feierlichen Siegerabends wurden die Preise von Franz Wittmann jun., dem Geschäftsführer des Dachstein Tauern Golf & Country Clubs, sowie Jürgen Stocker, Gebietsleiter Gastronomie bei der Brau Union Österreich, übergeben.


Gösser Golftrophy am 13.8.2017: die Ergebnisse im Überblick

Ergebnisse:

Brutto Herren: Wieser Lennart (GC Radstadt)
Brutto Damen: Edith Pinegger (GCC Dachstein Tauern)

Netto HC A
1. Schwab Andy (GCC Dachstein Tauern)
2. Pichler Hubert (GC Goldegg)
3. Czech Alexander (GC Bad Abbach-Deitenhof e.V.)

Netto HC B
1. Bozic Helmut (GCC Dachstein Tauern)
2. Brunngraber Manuela (GCC Dachstein Tauern)
3. Zefferer Franz Josef (GCC Dachstein Tauern)

Netto HC C
1. Findl Till (GC Maria Taferl Wachau)
2. Stocker Veronika (GCC Dachstein Tauern)
3. Ebner Gerhard (GCC Dachstein Tauern)

Sonderwertungen:

Longest drive   
Damen: Tee 16, Breitfuß Gudrun (GCC Dachstein Tauern)
Herren: Tee 3, Czech Julian Schutti (GC Regensburg)

Nearest to the Pin:

Damen: Tee 4, Schwab Angela (GCC Dachstein Tauern)    
Herren: Tee 8, Rettenbacher Hannes (GCC Dachstein Tauern)

Bogey:
Katrin Schwaiger

Über Gösser
Gössers Siegeszug beginnt 1860, als der Unternehmer Max Kober Teile des Stiftes Göss erwirbt und die dortige Klosterbrauerei reaktiviert. Heute ist Gösser mit einer spontanen Bekanntheit von 82 Prozent die bekannteste Biermarke Österreichs, mit einem nationalen Marktanteil von 16,0 Prozent (Quelle: Nielsen, Wert 2016). Damit ist Gösser das meistverkaufte und beliebteste Bier Österreichs. Für die Biererzeugung verwendet die Gösser Brauerei ausschließlich heimische Naturprodukte: erneuerbare Energien im Produktionsprozess, Brauwasser aus dem eigenen Quellschutzgebiet, Braugerstensorten aus dem Osten Österreichs und Hopfen aus dem südsteirischen Leutschach. Für den Einsatz österreichischer Rohstoffe und die hohe Qualität wurde Gösser-Bier mit dem rot-weiß-roten AMA-Gütesiegel ausgezeichnet.

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

1 079 x 719

Kontakt

MAG. DR. GABRIELA MARIA STRAKA, EMBA
Leitung Kommunikation/PR & CSR
Pressesprecherin
Diplom-Biersommelière
BRAU UNION ÖSTERREICH AG
 
Poschacherstraße 35
A-4021 LINZ
 
Telefon: +43 732/6979-2670 
Mobile: +43 664/8381864 

SABINE FERK
Kommunikation/PR
Biersommelière
BRAU UNION ÖSTERREICH AG
 
Triesterstraße 357-359
A-8055 Graz
 
Telefon: +43 316/502-3732
Mobile: +43 664/8381859

Gösser Golf-Trophy 2017 gastierte im Dachstein Tauern Golf & Country Club (. jpg )

GL Jürgen Stocker, Manfred Breitfuß, Veronika Stocker, Franz Schram und GF Franz Wittmann jun.

Maße Größe
Original 1079 x 719 209,9 KB
Small 600 x 399 47,1 KB
Custom x