28.09.2016

Hopfige Innovation aus OÖ: Zipfer stellt Meisterwerke vor

Hopfige Innovation aus OÖ: Zipfer stellt Meisterwerke vor
Hopfige Innovation aus OÖ: Zipfer stellt Meisterwerke vor
Zipfer Meisterwerke Pale Ale sowie Zipfer Meisterwerke Pils

Neue Serie limitierter Spezialitäten erfüllt Konsumentenwünsche – Zipfer Meisterwerke Pale Ale sowie Zipfer Meisterwerke Pils ab Oktober erhältlich


Neue Serie limitierter Spezialitäten erfüllt Konsumentenwünsche – Zipfer Meisterwerke Pale Ale sowie Zipfer Meisterwerke Pils ab Oktober erhältlich

Die traditionsreiche Brauerei Zipf beweist einmal mehr, dass sie laufend am Puls der Zeit ist: Bereits den Trend zu Bierspezialitäten mit weniger oder keinem Alkohol hat man bei Zipfer frühzeitig erkannt und mit den Innovationen Zipfer DREI bzw. Zipfer HELL Alkoholfrei sehr erfolgreiche Produkte entwickelt, die das Herz vieler Biergenießer höher springen lassen.

Seit geraumer Zeit sind es nun bierige Spezialitäten abseits des Mainstreams, die immer mehr Anhänger finden – wie man auch weitverbreiteten Trend „Craft Beer“ sieht. Auch hier stellt die Brauerei Zipf einmal mehr ihre Innovationskraft unter Beweis und präsentiert unter dem Namen „Meisterwerke der Brauerei Zipf“ gleich zwei Spezialitäten, die Biergenießer überraschen und begeistern werden. Damit möchte Zipfer aber eine ganze Serie starten – eine Serie limitierter Spezialitäten, die jährlich im Herbst zur Hopfenernte präsentiert wird, mit einem ausgewählten „Naturhopfen des Jahres“ arbeitet und somit mit immer unterschiedlichen geschmacklichen Finessen aufwartet.

Harald Raidl, Braumeister der Brauerei Zipf, erklärt: „Zipfer steht für traditionelles, ursprüngliches  Brauen mit frischem Naturhopfen. Das bedeutet einen Mehraufwand, bringt aber eine einmalig frische Hopfennote ins Bier. Und weil das Thema Hopfen für uns so wichtig ist, haben wir uns auch ein Spezialitätenkonzept einfallen lassen, das jährlich mit einem anderen Naturhopfen arbeitet und die Vielfalt der Möglichkeiten der unterschiedlichen Hopfensorten zeigen wird  – und so die Biergenießer mitnimmt auf eine geschmackliche Entdeckungsreise! Heuer präsentieren wir zwei ausgesuchte Bierstile, die wir mit dem Naturhopfen des Jahres „Calypso“ veredeln: ein Pale Ale sowie ein Pils.“

Zipfer Meisterwerke Pils – veredelt mit dem Naturhopfen des Jahres 2016 „Calypso“
Für den Bierstil Pils ist ein intensives Hopfenaroma charakteristisch, es ist hellfarbig, erfrischend und nicht malzig. Das Zipfer Meisterwerke Pils wurde mit Calypso-Hopfen kalt gehopft. Das heißt, dass zusätzlich zu dem Hopfen, der beim Brauprozess verwendet wird, auch bei der Reifung im Lagertank Hopfen zugegeben wird – und sich dabei das Hopfenaroma besonders gut lösen und entfalten kann. Im Zipfer Meisterwerke Pils bringt der Aromahopfen Calypso seine fruchtigen Noten nach Zitronenschalen, in Kombination mit feinen Nuancen der Pinie mit – damit geht er eine perfekte Verbindung mit dem in hellem goldgelb leuchtenden Zipfer Meisterwerke Pils ein. Der schlanke Körper des Bieres gibt dem Hopfen dabei vollen Raum zur geruchlichen und geschmacklichen Entfaltung. Das Zipfer Meisterwerke Pils hat eine Stammwürze von 11,8° Plato und einen Alkoholgehalt von 5,2% – der Wert für die Bittereinheiten (IBU) liegt bei 33.

Zipfer Meisterwerke Pale Ale – veredelt mit dem Naturhopfen des Jahres 2016 „Calypso“
Das Pale Ale ist ein ursprünglich typisch englischer Bierstil, der nach traditioneller, obergäriger Methode gebraut wird, typischerweise hopfenbetont und bitter – und sich aktuell großer Beliebtheit erfreut. Geschichtlich ein obergäriges Bier, das bereits besondere Röstmethoden erforderte – um dem Gerstenmalz eine helle gleichmäßig Färbung zu geben. Daher auch die helle Farbe des Bieres – und der Namensbestandteil „Pale“, also blass. Eine Besonderheit der obergärigen Biere ist, dass die dafür verwendeten Hefen  besondere Fruchtnoten ins Bier bringen. Dazu kommt die spezielle Hopfensorte 2016: Der Calypso-Hopfen verleiht dem Meisterwerke Pale Ale eine besondere Hopfenaromatik – mit holzigen Nuancen nach Kiefer und Pinie in Kombination mit erfrischenden Zitrusfruchtnoten. Das Zipfer Meisterwerk präsentiert sich dunkel gold-gelb mit einer prägnanten Bittere im Abgang. Die Stammwürze liegt bei 12,8° Plato, der Alkoholgehalt bei 5,4% und das Meisterwerke Pale Ale weist 35 Bittereinheiten (IBU) auf.

Bierkultur pur: Food Pairing und Glasempfehlung
Jedes Bier harmoniert je nach Aroma-Ausprägung mit unterschiedlichen Speisen. Das Zipfer Meisterwerke Pils harmoniert ausgezeichnet mit Pasteten, Salaten, Aufstrichen, mit Kalb & Geflügel, mildem Käse oder zitronigen Desserts. Das Meisterwerke Pale Ale passt  hervorragend zu pikanten und leicht scharfen Gerichten, eignet sich aber auch als appetitanregender Aperitif.

Das Zipfer Meisterwerke Pale Ale ist die optimale Begleitung zu würzig-scharfen Vorspeisen, zu Wild & pikanten Gerichten, zu würzigem Käse und fruchtig-süßen Desserts.

Gelebte Bierkultur und der damit zusammenhängende optimale Genuss ist immer auch ein Stück weit von der richtigen Wahl des Glases und der richtigen Trinktemperatur abhängig – beides unterstreicht die Eigenschaften der Bierspezialität – Geruch, Geschmack, Schaumqualität und mehr: Für die Zipfer Meisterwerke empfiehlt sich ein Sensorikpokal oder ein Weinglas. Die ideale Trinktemperatur ist zwischen 6 und 8 Grad.

Bierspezialitäten abseits des Mainstreams: ab KW 40 in Lebensmittelhandel und Gastronomie
Im Lebensmittelhandel werden die neuen Zipfer Meisterwerke ab KW 40 in einem innovativen offenen 4er-Träger erhältlich sein. Auch in der Gastronomie werden die Meisterwerke so manche Bierkarte bereichern – und für Bierliebhaber eine genussvolle Abwechslung sein, ein besonderes Glas Bier, etwa zur Belohnung im Alltag.

Ungewöhnliche Bierspezialitäten sind im Trend – als Ergänzung zu den althergebrachten, immer noch beliebten Bieren. Die Konsumenten wissen immer mehr über Bier, genießen mehr und wählen kundiger aus – je nach Anlass sucht man vermehrt das Besondere, den neuartigen, außergewöhnlichen Genuss, oder wählt ein altbekanntes Bier, verzichtet auf Alkohol oder sucht mit einem Radler einen bewusst fruchtigen Geschmack. Das zeigt, dass die Kultur hinter dem Biergenuss ausgereifter und differenzierter wird.

Dass Zipfer das Potenzial hat, Bewegung in den Markt zu bringen, wurde auch in den letzten Jahren bewiesen: Mit Zipfer DREI wurde ein vollmündiges, süffiges, erfrischendes Bier mit drei Prozent Alkohol auf den Markt gebracht, das Schwung ins Segment der geringalkoholischen Biere brachte. Mit Zipfer Hell Alkoholfrei wurde dann 2015 eine alkoholfreie Alternative eingeführt, die von den Konsumenten gerne auch in den Pausen untertags getrunken wird.  Nun sollen die Zipfer Meisterwerke erneut frischen Wind in den Markt bringen.

Über Zipfer
Die Brauerei wurde 1858 in Zipf gegründet. Insgesamt zwölf unterschiedliche Sorten werden heute gebraut und in 26 Ländern weltweit vertrieben. Zipfer steht für einzigartigen Biergenuss. Seinen besonderen Charakter und die aromatische Hopfennote verdankt das Bier der Verwendung von Rohstoffen höchster Qualität und der speziellen Hopfung nach ursprünglicher Art. Als einzige Österreichs braut die Brauerei Zipf seit jeher mit frischem Naturhopfen, der per Hand vermahlen und zugegeben wird. Die Leitsorte Zipfer Urtyp, 1968 eingeführt, steht für den Inbegriff des hellen Biertyps und ist bis heute der echte Premium-Klassiker am heimischen Biermarkt.

Kontakt

MAG. DR. GABRIELA MARIA STRAKA, EMBA
Leitung Kommunikation/PR & CSR
Pressesprecherin
Diplom-Biersommelière
BRAU UNION ÖSTERREICH AG
 
Poschacherstraße 35
A-4021 LINZ
 
Telefon: +43 732/6979-2670 
Mobile: +43 664/8381864 
E-Mail senden >

MMAG. MONIKA STEINKOGLER, BAKK.
Kommunikation/PR
Biersommelière
BRAU UNION ÖSTERREICH AG
 
Poschacherstraße 35
A-4021 Linz
 
Telefon: +43 732/6979-2378
Mobile: +43 664/8381766
E-Mail senden >

Downloads

Hopfige Innovation aus OÖ: Zipfer stellt Meisterwerke vor
Zipfer Meisterwerke Pale Ale sowie Zipfer Meisterwerke Pils

Hopfige Innovation aus OÖ: Zipfer Meisterwerke
Zipfer Meisterwerke Pale Ale

Hopfige Innovation aus OÖ: Zipfer stellt Meisterwerke vor
Zipfer Meisterwerke Pils

Hopfige Innovation aus OÖ: Zipfer stellt Meisterwerke vor
Zipfer Meisterwerke Pale Ale

Hopfige Innovation aus OÖ: Zipfer stellt Meisterwerke vor
Zipfer Meisterwerke Pils