28.11.2017

Pumpe-Nachfolger steht fest: Mickey Schönhofer ist der neue Wirt im Klagenfurter Traditions-Gasthaus

Pressetext (4011 Zeichen)Plaintext

Seit heute, Dienstag, ist es offiziell: Mit Mickey Schönhofer steht künftig ein erfahrener Gastronom hinter der Schank in der Klagenfurter Institution „Zum Großglockner“ – bekannter unter dem Namen „Pumpe“ – und löst damit Aloisia und Christian Fischer ab, die mit Jahresende in Pension gehen.

Aus über 120 Bewerbern wählte die Brau Union Österreich den Nachfolger für das langjährige Wirte-Ehepaar Aloisia und Christian Fischer aus. Heute, Dienstag, wurden die Verträge unterschrieben. Die Wahl fiel auf Karl-Heinz „Mickey“ Schönhofer, Inhaber des Bergrestaurants Trittalpe sowie der Diskothek Vernissage in Zürs (Vorarlberg) sowie Eigentümer und Verpächter des Seerestaurants Rosè in Velden am Wörthersee. Der 51-Jährige Kärntner lebt in Klagenfurt und wird den Pumpe mit 1. Jänner 2018 übernehmen.

Ändern wird sich unter der neuen Führung im Traditionsgasthaus nichts. „Den Betrieb nach 51 Jahren in derselben Hand nun zu übernehmen, ehrt und freut mich sehr. Den Charakter, die Tradition und den Charme des Pumpe beizubehalten, ist mein oberstes Ziel, dazu gehört natürlich auch die Belegschaft. Ich will, dass sich die Klagenfurter auch in Zukunft im Pumpe wohlfühlen und ihr Bier hier trinken, so wie sie es gewohnt sind. Christian Fischer wird mich anfangs mit seiner Erfahrung und seinem Know-how unterstützen, worüber ich mich sehr freue“, so Mickey Schönhofer über seine Pläne.

Klagenfurter Institution mit Geschichte
Bereits seit 1966 wird der Pumpe von Familie Fischer betrieben, in den 80er-Jahren übernahmen Aloisia und Christian Fischer die Betriebsführung von seinen Eltern. Letztes Jahr feierten die beiden das 50-Jahr-Jubiläum, mit Ende 2017 treten die beiden den wohlverdienten Ruhestand an. Bekannt und beliebt ist der Pumpe seit jeher für sein Gulasch und das frisch gezapfte Bier, Puntigamer Panther. Bis zu 1.200 Hekotliter werden pro Jahr ausgeschenkt, in Summe wurden in den vergangen 51 Jahren rund 13 Millionen „Halbe“ frisch gezapft.

„Mit der Wahl des neuen Wirts bin ich zufrieden, vor allem deswegen, weil jetzt eine große Unsicherheit vom Haus genommen wurde und auch das Personal weiß, wie es weitergeht. Mickey Schönhofer hat schon jahrelange Erfahrung in der Gastronomie und bestimmt das richtige Gespür für das Lokal. Ich bin sicher, die Klagenfurter und vor allem die große Anzahl an Stammgästen werden dem Pumpe weiterhin die Treue halten! Meine Gattin Aloisia und ich freuen uns jetzt nach 37 Jahren Selbstständigkeit sehr auf unseren Ruhestand. Es kann durchaus der Fall sein, dass wir als Gäste im Lokal erscheinen werden“, so der 63-jährige Christian Fischer über seinen Nachfolger.

Über die Brau Union Österreich
Über 5,0 Mio. HL Bier setzt die Brau Union Österreich in einem Jahr ab – mit vierzehn führenden Biermarken, über 100 Biersorten und laufenden Innovationen. Zusätzlich vertreibt die Brau Union Österreich seit April 2015 die Cider-Marke Strongbow in und bringt 2017 mit Stibitzer einen Cider aus 100% österreichischen Äpfeln auf den Markt. Das Unternehmen steht sowohl für internationale Premium-Brands wie Heineken, Desperados und Affligem, als auch für nationale Top-Marken wie Gösser oder Zipfer und für regionale Marken wie Puntigamer, Kaiser, Schwechater, Schladminger, Reininghaus oder Wieselburger. Die Weizenbiermarke Edelweiss, die alkoholfreie Marke Schlossgold und die Biere der Spezialitäten-Manufaktur Hofbräu Kaltenhausen runden das Sortiment ab. 2.300 Mitarbeiter in ganz Österreich sorgen dafür, dass rund 49.000 Kunden und 5 Mio. Bierliebhaber im ganzen Land mit Bier versorgt werden. Dass die Brau Union Österreich dabei auf beste Rohstoffe, höchste Qualität und nachhaltige Produktion – sowohl im Umwelt- als auch im gesellschaftlichen Bereich – setzt, versteht sich von selbst. Dafür wurde die Brau Union Österreich mit dem Prädikat „GREEN BRAND“ ausgezeichnet. Seit 2003 ist die Brau Union Österreich Teil der internationalen Heineken-Familie.
 
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

3.003 x 2.361

Kontakt

MAG. DR. GABRIELA MARIA STRAKA, EMBA
Leitung Kommunikation/PR & CSR
Pressesprecherin
Diplom-Biersommelière
BRAU UNION ÖSTERREICH AG
 
Poschacherstraße 35
A-4021 LINZ
 
Telefon: +43 732/6979-2670 
Mobile: +43 664/8381864 

STEFANIE ZMÖLNIG, BA
Kommunikation/PR
BRAU UNION ÖSTERREICH AG
 
Poschacherstraße 35
A-4021 Linz
 
Telefon: +43 732/6979-2378
Mobile: +43 664/8381766
E-Mail senden >

Pumpe-Nachfolger steht fest: Mickey Schönhofer ist der neue Wirt im Klagenfurter Traditions-Gasthaus (. jpg )

Regionaler Verkaufsdirektor Werner Kresse und Verkaufsdirektor Ronald Zentner von der Brau Union Österreich stoßen mit Gastronom Mickey Schönhofer und Berater Peter Wageneder auf die Vertragsunterzeichnung an.

Maße Größe
Original 3003 x 2361 4,5 MB
Medium 1200 x 943 139,3 KB
Small 600 x 471 55,6 KB
Custom x