03.10.2017

Ein Hoch auf die österreichische Bierkultur: Steirische Bierkrone 2017 geht an den „Landgasthof Hubinger“

Pressetext (4138 Zeichen)Plaintext

Gemeinsam mit dem Gourmet-Führer Gault Millau verleiht die Brau Union Österreich heuer bereits zum 15. Mal Österreichs bedeutendste Bier-Auszeichnung. In der Steiermark sicherte sich der „Landgasthof Hubinger“ den begehrten Preis.

Die Auszeichnung wird jährlich an neun einheimische Betriebe verliehen, die sich in besonderem Maß für Bierkultur und die typisch österreichische Küche einsetzen. Eine Fachjury aus Vertretern der Brau Union Österreich und des renommierten Gourmet-Guide Gault Millau unter der Leitung von Martina und Karl Hohenlohe kürte den „Landgasthof Hubinger“ von Familie Wöls in Thörl in der Obersteiermark zum steirischen Bierkrone-Empfänger.

Bei der Wahl der Preisträger wird vor allem auf die Vielfalt des Bierangebotes, auf die Beratung des Gastes über die passende Wahl des Bieres zur Speisenfolge sowie auf eine ansprechende Präsentation der Biere im richtigen Glas geschaut. Die ausgezeichneten neun Betriebe – die Bierkrone wird in jedem Bundesland vergeben - schaffen es auf außergewöhnliche Art und Weise, bierige Gemütlichkeit und ausgesuchte Bierspezialitäten mit passenden Gerichten aus der österreichischen Küche zu kombinieren.

Gehobene Regionalküche im „Landgasthof Hubinger“
Alles, was der Gaumen begehrt gibt’s im Landhotel Restaurant Hubinger: Erholung, Gemütlichkeit, eine nette Atmosphäre, außergewöhnliche Schmankerl und kulinarische Köstlichkeiten aus der Hochsteiermark. Am Fuße des Hochschwabs, umgeben von saftigen Wiesen und Wäldern liegt inmitten des Ortes Thörl, Ortsteil Etmissl der Landgasthof Hubinger. Pfiffige Vollwertkost und gehobene Regionalküche stehen auf dem Speiseplan, zum Einsatz kommen vorwiegend Bioprodukte. Das Sauerteigbrot aus dem Holzofen ist selbstgebacken, die Nudeln sind ebenfalls hausgemacht und Gemüse sowie Kräuter werden im eigenen Garten geerntet.

Die wunderschöne Landschaft, z.B. der Grüne See, lässt sich zu jeder Jahreszeit zu Fuß erwandern oder mit dem E-Bike erkunden. Besonders die Alpenregion Hochschwab lädt zu erlebnisreichen Touren ein. Beim Einkehren nach dem Ausflug darf natürlich ein gut temperiertes und frisch gezapftes Bier nicht fehlen. Der Landgasthof Hubinger kann hier mit großer Auswahl und bester Qualität sowie Beratungskompetenz dienen.

Bei der Übergabe des Preises konnte sich Brau Union Österreich Generaldirektor Markus Liebl persönlich von der Bierkultur im „Landgasthof Hubinger“ überzeugen: „Bier braucht die richtige Umgebung. Passend zum Essen ausgewählt, frisch gezapft im richtigen Glas – so schmeckt Bier am besten. Es freut mich, dass der „Landgasthof Hubinger“ und seine Gäste österreichische Bierkultur pflegen und genießen. Als preisgekröntes Bierlokal gilt er nun als Musterbeispiel für österreichische Bierkultur.“

Über die Brau Union Österreich
Über 5,0 Mio. HL Bier setzt die Brau Union Österreich in einem Jahr ab – mit vierzehn führenden Biermarken, über 100 Biersorten und laufenden Innovationen. Zusätzlich vertreibt die Brau Union Österreich seit April 2015 die Cider-Marke Strongbow in Österreich und bringt 2017 mit Stibitzer einen Cider aus 100% österreichischen Äpfeln auf den Markt. Das Unternehmen steht sowohl für internationale Premium-Brands wie Heineken, Desperados und Affligem, als auch für nationale Top-Marken wie Gösser oder Zipfer und für regionale Marken wie Puntigamer, Kaiser, Schwechater, Schladminger, Reininghaus oder Wieselburger. Die Weizenbiermarke Edelweiss, die alkoholfreie Marke Schlossgold und die Biere der Spezialitäten-Manufaktur Hofbräu Kaltenhausen runden das Sortiment ab. 2.300 Mitarbeiter in ganz Österreich sorgen dafür, dass rund 49.000 Kunden und 5 Mio. Bierliebhaber im ganzen Land mit Bier versorgt werden. Dass die Brau Union Österreich dabei auf beste Rohstoffe, höchste Qualität und nachhaltige Produktion – sowohl im Umwelt- als auch im gesellschaftlichen Bereich – setzt, versteht sich von selbst. Dafür wurde die Brau Union Österreich mit dem Prädikat „GREEN BRAND“ ausgezeichnet. Seit 2003 ist die Brau Union Österreich Teil der internationalen Heineken-Familie.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

2.657 x 1.771
Ein Hoch auf die österreichische Bierkultur: Steirische Bierkrone 2017 geht an den „Landgasthof Hubinger“
2.657 x 1.771

Kontakt

MAG. DR. GABRIELA MARIA STRAKA, EMBA
Leitung Kommunikation/PR & CSR
Pressesprecherin
Diplom-Biersommelière
BRAU UNION ÖSTERREICH AG
 
Poschacherstraße 35
A-4021 LINZ
 
Telefon: +43 732/6979-2670 
Mobile: +43 664/8381864 

SABINE FERK
Kommunikation/PR
Biersommelière
BRAU UNION ÖSTERREICH AG
 
Triesterstraße 357-359
A-8055 Graz
 
Telefon: +43 316/502-3732
Mobile: +43 664/8381859

Ein Hoch auf die österreichische Bierkultur: Steirische Bierkrone 2017 geht an den „Landgasthof Hubinger“ (. jpg )

Generaldirektor Brau Union Österreich Markus Liebl mit den Bierkrone-Empfängern der Steiermark, Paula und Johann Wöls

Maße Größe
Original 2657 x 1771 863,4 KB
Medium 1200 x 799 85,2 KB
Small 600 x 399 34,4 KB
Custom x